Bosch DIY Rasenmähroboter Indego 350 Connect

Mit dem Bosch DIY Rasenmähroboter Indego 350 Connect ist rasenmähen Geschichte. Weil der sensationelle Rasenmähroboter den Rasen nach der Installation ganz von alleine mäht. Weiters sendet er Signale aus, wenn irgendwelche Schwierigkeiten bestehen. Durch dieses Gerät können sie sich entspannt zurücklehnen und ihre Freizeit genießen.  Desweiteren ist dieses Gerät leicht zu bedienen. Die intuitive App macht dies möglich. Dadurch ist er zu jederzeit griffbereit.

Details:

Weiters erkennt dieses Gerät, wenn sein Akku-Stand niedrig ist. Wenn dies der Fall ist fährt er automatisch die Ladestation an und lädt sich auf. Danach setzt er seine Arbeit natürlich fort. Dank der Logicut Navigationen ist dieser Rasenmähroboter im Stande dazu schnell und effizient zu mähen. Dadurch ist ihr Rasen in null Komma nichts gemäht.

Bevor sie ihren Rasen vom Bosch DIY Rasenmähroboter Indego 350 Connect mähen lassen können müssen sie folgende Schritte befolgen.Bosch DIY Rasenmähroboter Indego 350 Connect bild

Zuerst sollten sie Hindernisse wie Spielzeuge oder Steine vom Rasen entfernen.

Danach sollten sie einen geeigneten Platz für Ladestation finden. Der Platz sollte möglichst an einer Ecke des Rasens sein, wo wenig bis kein Licht hinkommt. Dabei ist auch zu beachten, dass es günstiger wäre, wenn eine Stromquelle in der Nähe ist.

Schritt 3: Nach der Installation der Ladestationen sollten sie das Begrenzungskabel verlegen. Hierbei achten sie darauf, dass sie große Hindernisse wie Bäume etc. direkt auspannen, damit der Rasenmähroboter nachher keine Probleme damit hat.

Der letzte Schritt ist sich einen Account in der Bosch Smart Gardening App anzulegen und dort die restlichen Installation beenden. Danach fährt der Roboter das Begrenzungskabel einmak entlang und erstellt eine Mähkarte.

Der Bosch DIY Rasenmähroboter Indego 350 Connect braucht nur 3 Mähzyklen um sich ein eigenes Bild vom Garten zu machen. Nach diesen Mähzyklen teilt er den Garten in verschiedene Zonen damit er effektiv mähen kann. Das heißt er umfährt Hindernisse und mäht den Garten in parallelen Bahnen.

Weitere Empfehlungen